Berufsfindungsberatung

Institut argus KarriereberatungAugen auf bei der Berufswahl!

Du denkst noch in schulischen Kategorien und vergisst dabei, das dir das Berufsleben unmittelbar bevor steht. Aber wer zu spät kommt, der verliert das Rennen nach einem qualifizierten Ausbildungsplatz.

Aufgrund der gängigen Bewerbungsfristen, sollte heute ein Bewerbungsvorhaben bereits 1 1/2 Jahre vor dem Schulende beginnen. Dies ist seit Jahren die gängige Praxis vieler Unternehmen und Institutionen!

Weiterhin ist die Berufswahl mit einer Partnerschaft zu vergleichen. Hier müssen beide Partner umfassend mit allen Fähigkeiten und Voraussetzungen zusammen passen. Schließlich muss sich der junge Mensch am Ausbildungsplatz wohl fühlen und sich mit den Aufgaben und der Firma identifizieren können. Nur dann wird er oder sie auch gute Noten erzielen und nach der Ausbildung übernommen werden.

Daher muss dein erster Schritt in das Arbeitsleben gut durchdacht sein, damit du auch den für dich passenden Ausbildungs- oder Studienplatz erhältst!

In Deutschland existieren nachfolgende, zahlreiche Möglichkeiten nach deinem Schulabschluss:

  • ca. 350 duale Ausbildungsberufe (Berufsschule und Ausbildungsbetrieb)
  • ca. 200 schulische, kostenintensive Ausbildungsberufe (angeboten von Bildungsträgern)
  • ca. 13.500 Studiengänge an ca. 355 Hochschulen
  • Ausbildung im öffentlichen Dienst
  • Beamtenlaufbahn mit LPA-Test (Landespersonalausschuss in Bayern)
  • Eine Ausbildung bei der Landespolizei, Bundespolizei, Zoll oder Bundeswehr etc;
  • Freiwillige Dienste (Bufdi, FSJ, FÖJ, Auslandstätigkeiten)

Das Angebot ist fast nicht mehr überschaubar. Hier bedarf es einer strategischen Vorgehensweise!
Dabei können dir oft Väter und Mütter nicht so gut weiter helfen, als ein "neutraler Dritter" der dazu noch vom Fach ist.

Wir gehen anders vor, wir fangen beim Menschen an
und stellen Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter in einem individuellen Einzel-Coaching z.B. folgende Fragen:

  • Welcher Mensch bin ich wirklich?
  • Was kann ich – was kann ich nicht?
  • Was will ich – was will ich nicht?
  • Wo fühle ich mich wohl – und warum?
  • Wie sieht der für mich passende Ausbildungs-, Studien- oder Arbeitsplatz aus?
  • Welche Vorstellungen und Wünschen habe ich?
  • Welcher Ausbildungsberuf oder welches Studium passt zu mir und was bringe ich dafür mit? Reicht das aus?


Wir klären als "neutrale Dritte" ganz persönliche Fragen mit Ihren Kindern und unterstützen Sie als Eltern in dieser schwierigen Phase mit pädagogischem, psychologischem und beruflichem Fachwissen.

Warum Sie mit uns als berufserfahrene Bewerbungsexperten zusammenarbeiten sollten!

  • Sie erhalten von uns ein kostenloses und unverbindliches Informationsgespräch mit einer Dauer von bis zu 2 Stunden.
  • Sie erhalten ein auf Ihre derzeitige Situation angepasstes, individuelles Angebot.
  • Wir bieten Ihnen kurzfristige Beratungstermine an.
  • Wir nehmen uns grundsätzlich viel Zeit für Ihr Anliegen.
  • Wir begleiten Sie menschlich und fachlich in Einzelgesprächen während Ihres gesamten Bewerbungsprozesses.
  • Sie haben einen „neutralen Dritten“ als professionellen Ansprechpartner, der Sie lösungsorientiert beraten kann.
  • Sie profitieren von unseren langjährigen Kenntnissen und unseren Direktkontakten.
  • Sie arbeiten mit berufserfahrenen, bestens ausgebildeten Bewerbungsexperten zusammen.

 

Entscheidend ist Ihr Wille zum Erfolg und zur Veränderung!

 

>> Nehmen Sie jetzt mit uns kostenlos und unverbindlichen Kontakt auf! <<


Kosten
Unsere Leistungen sind nach §9 oder §19 EStG als Werbungskosten steuerlich verwendbar.
Gerne erstellen wir Ihnen nach einem Erstgespräch ein individuelles Angebot.

 

Personalprofis helfen rund um die Themen Ausbildung, Arbeit und Karriere – einfach erfolgreich!