Bewerbungstraining Grundlagen mit einem Personalleiter und Offizier d. Res.

Als Offizier und als ehemaliger Personalleiter mit jahrzehntelanger Berufserfahrung kenne ich beide Seiten, die der Bundeswehr und die der Wirtschaft, sehr gut.  Gerne helfe ich Ihnen mit meinen unfangreichen Berufserfahrungen innerhalb des Kurses Bewerbungstraining Grundlagen weiter,  damit Sie nach Ihrem Ausscheiden aus ihrem aktiven Dienst als SaZ bei der Bundeswehr eine Ihrer Ausbildung und Erfahrung entsprechende und adäquaten Festanstellung in der Zivilwirtschaft erhalten werden.

Ein wesentlicher Vorteil für Sie:
Wir trainieren maximal 4 Soldaten in einem Kurs!

Ziel des Kurses “Bewerbungstraining Grundlagen”:

In diesem Kurs erhalten Sie grundlegendes Wissen und aktuelle, professionelle Informationen für ihr zukünftiges Bewerbungsvorhaben rund um die Themen: Karriereberatung, Bewerbungsstrategien, strategische Stellensuche, Neuerstellung der Bewerbungsunterlagen, Dienstzeugnis, Vorstellungsgespräch, Einstellungstest, Assessment Center, Gehaltsverhandlung und Informationen über aktuelle Anforderungen von Wirtschaftsunternehmen. Somit sind Sie mit diesem Grundlagen-Kurs in einer Woche sehr gut für die anstehende berufliche Umbruchssituation gerüstet.

Inhalte unseres Kurses “Bewerbungstraining Grundlagen”:

1. Karriereberatung und Bewerbungsstrategieberatung

  • Karriereberatung: Von der Bundeswehr in die Wirtschaft
  • Die häufigsten Fehler im Bewerbungsprozess
  • Persönliche Situationsanalyse mit Berufsfindungs- und Weiterbildungsberatung
  • Potentialanalyse mit Stärken und Schwächenprofil inkl. persönlicher Verkaufs-Argumentationshilfen
  • Übersetzung Ihrer von der Bundeswehr bestätigten Hard- und Softskills in die Sprache der Wirtschaft

2. Strategische Stellensuche

  • Beratung bei der persönlichen, strategischen Stellensuche und Firmenfindung

3. Neuerstellung von überzeugenden, individuellen Bewerbungsunterlagen

  • Erarbeitung und Hinterfragung Ihrer bisherigen (alten) Bewerbungsunterlagen
  • Kompletterstellung von neuen, aussagekräftigen und individuell überzeugenden Bewerbungsunterlagen inkl. Motivationsschreiben, Deckblatt und strukturiertem Lebenslauf mit detaillierten Tätigkeitsangaben
  • Nachbesprechung und Zusendung der Bewerbungsunterlagen als word und pdf Datei inkl.
  • Seitensplitting für die einzelne Formulare zum Hochladen bei Online-Bewerbungen
  • Erstellung eines strukturiertem Zeugnisanlagenapparates (Zeugnis-Scan) mit
  • Gliederungsübersicht, Seitenauflistung und an die Unternehmensvorgaben angepasster Megabyte-Begrenzung
  • Grundlagen einer Online-Bewerbungserstellung

4. Dienstzeugnis

  • Prüfung ihres Dienstzeugnisses auf Verwertbarkeit in der Wirtschaft nach dem Zeugniscode
    Bewertung ihres Dienstzeugnisses nach dem Zeugniscode

5. Vorstellungsgespräch

  • Die häufigsten Fehler im Vorstellungsgespräch
  • Persönliche, psychologische Vermarktungshilfen “Bewerben ist Werbung in eigener Sache”
  • Vorstellungstraining – mögliche Fragen und individuelle Antwortberatung
  • Verbotene Fragen im Vorstellungsgespräch nach dem AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)
  • Gehaltsforderung und Gehaltsverhandlung

6. Einstellungstest und Assessment Center

  • Ablauf, Gestaltung und Aufgabentypen
  • Hintergründe, Heimtücken und Fallstricke im Bewältigungsprozess
  • Vorstellung und Übung von Einzeltestverfahren aus der Wirtschaft
  • Assessment Center Training inkl. Selbstpräsentation, Gruppendiskussion, Gruppenaufgabe, Rollenspiel

Benötigte Utensilien:

  • Eigener Laptop
  • Bisheriger Lebenslauf
  • Vollständige Zeugnisunterlagen:
  • Dienstzeugnis, Arbeitszeugnisse, Aufstiegsfortbildungszeugnisse, Weiterbildungszeugnisse, Belobigungen etc., Ausbildungszeugnisse, Zertifikate, sonstige Nachweise

Unterrichtsform: 40 UE / Vollzeit in einer Woche oder in Teilzeit nach Vereinbarung

Unterrichtsdauer: Individuelle Klein-Gruppentermine können vereinbart werden!

Möglicher Zeitraum:

  • Montag bis Donnerstag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitag von 09:00 Uhr – 12:45 Uhr

Kursgröße: maximal 4 Teilnehmer


Vom BFD gefördert und umsatzsteuerbefreit:

Dieser Kurs wird seit Jahren durch den BFD gefördert und ist umsatzsteuerbefreit!

Steuerliche Absetzungsmöglichkeit Ihrer Fahrtkosten zu uns:

Ihre Fahrtkosten zu uns nach Bamberg können Sie ebenso steuerlich absetzen.

Zu Ihrem leiblichen Wohle während des Kurses:

Kaffee, Tee, Mineralwasser und kleine Snacks sowie Obst sind täglich inbegriffen.

Das Angebot umfasst grundsätzlich zuerst einen kostenlosen und unverbindlichen Informationstermin mit einer Dauer von bis zu 2 Stunden. Während dieses Termins lernen wir uns kennen und Sie erhalten von uns ein auf Ihre derzeitige Situation angepasstes, individuelles Angebot.

Entscheidend ist Ihr Wille zum Erfolg und zur Veränderung!